Bodenbeläge auf allfloors bestellen vor massiven Preiserhöhungen

Bodenbelag Hersteller erh?hen ab 1.7.2021 erneut massiv die Preise

Steigende Preise f?r den Rohstoff Holz werden nun auch von den Bodenbelag-Herstellern auf allfloors weiter gegeben. Mit Beginn des dritten Quartales erh?hen viele Hersteller die Preise daher um 10 bis 15%. Einige Bodenbelag-Produkte auf Basis von HDF-Tr?gern wie Laminat oder Design-Parkett sind schon jetzt bei einigen Herstellern mit Lieferzeiten von einigen Monaten belegt. Wer in naher Zukunft einen neuen Bodenbelag ben?tigt, sollte jetzt sofort noch im Juni bestellen.

Aber warum steigen die Holzpreise so massiv? Grund ist die explodierende Internationale Nachfrage nach dem Baustoff Rohholz an den Rohstoff-M?rkten seit Entspannung der Corona-Krise. Nachdem der Preis f?r 2,4 Kubikmeter Bauholz an der US-Rohstoffb?rse Chicago Mercantile Exchange im Mai von ca. 250 US-Dollar mit einer Steigerung von 500% auf ca. 1500 US-Dollar schoss, ist mit derzeit 1000 US-Dollar Entspannung zu erkennen. Eine Entwicklung zur?ck zu alten niedrigen Preise gilt jedoch als ausgeschlossen. Grund f?r die Steigung der Holzpreise sind auch der Exportstop mehrerer L?nder wie z.B. Russland sowie weltweite Probleme durch die Erw?rmung des Klimas, welche f?r Wassermangel sorgen und den Befall mit Sch?dlingen beg?nstigen.

Wer einen Bodenbelag aus dem Naturmaterial Holz wie einen Parkettboden oder einen Bodenbelag mit HDF-Tr?ger wie Design-Parkett oder Laminat m?chte, sollte jetzt sofort auf allfloors bestellen. Viele auf allfloors.de vertretene Hersteller wie zum Beispiel HARO, Weitzer, Parador oder Admonter k?nnen noch zu vertretbaren Preisen und Lieferzeiten anbieten. Bodenbelag-Produkte wie berryAlloc Rigid-Designboden sind nicht nur eine Alternative, sondern bieten auch eine Menge Vorteile. Lassen Sie sich kurzfristig zu den M?glichkeiten beraten, um nicht ohne Bodenbelag dazustehen.

Keywords:Bodenbelag,Preise,Holz,Entwicklung,Holz,HDF,allfloors

Powered by WPeMatico