Die Nektarweide: Blühendes Highlight nicht nur für Bienen

Hochwertige Saatgutmischung von Schwab Rollrasen

M?nchen, 15. April 2021 – F?r Naturgarten-Fans hat Schwab Rollrasen neben seinen Wildkr?uter- und Wildblumen-Rollwiesen jetzt auch eine Saatgutmischung zum Selbstauss?en im Portfolio. Die hochwertige Nektarweide ist eine mehrj?hrige Blumenwiese, besteht ?berwiegend aus heimischen Pflanzen und erfreut nicht nur ihren Gartenbesitzer, sondern auch Bienen und andere Insekten.

Die Schwabsche Nektarweide ist nicht irgendeine Blumenwiese, denn beim Thema Saatgut ist die Mischung entscheidend. Au?erdem l?sst das Schwab-Rollrasen-Team die Rasensamen mehrmals auf Sortenreinheit und Keimf?higkeit pr?fen. W?hrend herk?mmliche Bl?hmischungen oft haupts?chlich aus Nutzpflanzen wie etwa Raps- oder Rettich bestehen, bietet die Nektarweide ein optimal abgestimmtes, vielf?ltiges Pflanzensortiment aus ?berwiegend heimischen Blumensamen. Die Nektarweide enth?lt nur 26 Prozent Kulturpflanzen, um den weit ?berwiegenden heimischen Blumen, Kr?utern und Gr?sern gegen?ber Platz f?r die Entwicklung zu geben.

Ganzj?hrig bl?hend und ein ausgewogenes Nahrungsangebot f?r Bienen

Die bis zu 50 verschiedenen bunt bl?henden und duftenden Pflanzenarten sorgen f?r ein ausgewogenes Nahrungsangebot f?r Insekten und bieten Gartenbesitzern eine abwechslungsreiche Optik, die sich im Jahresverlauf je nach Bl?hphase ver?ndert. Unter anderem enth?lt die Mischung Samen von Kornblume, Schafgarbe, Glockenblume, K?mmel, Lichtnelken, Klatschmohn, Johanniskraut, Spitzwegerich, Wiesenklee und Margeriten.

Anwendungsbereiche, Pflege und weitere Details

Ein weiterer Pluspunkt der Mischung: Bis auf einen Rasenschnitt pro Jahr (im Herbst oder im Fr?hjahr vor dem Austreiben) ben?tigt die Nektarweide keinerlei Pflege und ist daher vielseitig einsetzbar. Sie eignet sich u.a. ideal als Bl?hstreifen im Hausgarten sowie f?r Kleinfl?chen. Mit einer Wuchsh?he von 80 bis 100 Zentimeter ist sie ebenso im kommunalen Bereich ?berall dort beliebt, wo die Wuchsh?he eine Rolle spielt. Die Nektarweide wird idealerweise mit einer Ansaatmenge von zwei Gramm pro Quadratmeter ausges?t. Der beste Ansaat-Zeitraum ist von Mitte M?rz bis Ende Juni. Weitere Details zur Nektarweide gibt es: hier.

Download Pressebild: hier

Keywords:Schwab, Rollrasen, Tipps, Fr?hling, Nektarweide, Gartentipps

Powered by WPeMatico