Draußen Sky Pool, drinnen Badewannen von Bette

Spektakul?rer H?hepunkt im neu entstehenden Diplomatenbezirk Embassy Gardens in London ist ein transparenter Swimmingpool, der sich in luftigen 35 Metern H?he zwischen zwei Geb?uden aufspannt. Aber auch im Inneren der 160 Apartments der Wohnimmobilie The Modern kann komfortabel gebadet werden – in Badewannen des deutschen Badspezialisten Bette.

Die Embassy Gardens (dt. Botschaftsg?rten) sind Londons neuer Diplomatenbezirk an der Themse, ein 15 Hektar gro?es Siedlungsgebiet, das sich rund um die neue US-Botschaft erstreckt. Das Wohn- und Gesch?ftszentrum im Sanierungsgebiet Nine Elms wurde von dem britischen Architekten Sir Terry Farrell geplant und geh?rt mit rund 1.500 Wohnungen, Landschaftsg?rten, Bars und Restaurants sowie 130.000 m? Einkaufsfl?che zu den ehrgeizigsten Vorhaben der Londoner Stadterneuerung. W?hrend die Phasen 2 und 3 noch im Bau sind, ist die erste Phase des Projekts, zu dem der spektakul?re Sky Pool aus transparentem Acryl und die Wohnimmobilie The Modern geh?ren, bereits abgeschlossen.

The Modern wurde von dem Architekturb?ro HAL entworfen und beherbergt 160 Apartments, die so konzipiert wurden, dass sie m?glichst viel Licht sowie Ausblick auf die Themse und den weitl?ufigen Linear Park bieten. Die Innenausstattung stammt vom Londoner Interior Design Studio Benningen Lloyd, die den Wohnungen ein zwanglos luxuri?ses Ambiente verliehen haben. Die Inneneinrichtung und Oberfl?chen zeigen Handwerkskunst des 21. Jahrhunderts und sind von den lebhaften Farben des nahe gelegenen New Covent Garden Flower Market inspiriert.

Badezimmer f?r h?chste Anspr?che
Als elegantes Highlight pr?sentieren sich auch die Badezimmer, die von dem Londoner Haustechnikunternehmen Cilantro installiert wurden. Mit seltenem Marmor, handgefertigten Fliesen, stimmungsvoller Beleuchtung, luxuri?sen Spiegeln und Designer-Armaturen sowie Badewannen aus glasiertem Titan-Stahl von Bette bieten sie h?chsten Wohnkomfort.

Die BetteOcean Kombi-Badewannen sind so konzipiert, dass sie sowohl zum Baden als auch zum Duschen genutzt werden k?nnen: Am Kopfende der Wanne befindet sich eine bequem geschwungene R?ckenpartie, die in Kombination mit der gro?en Wannentiefe von 450 Millimetern zum entspannten Baden einl?dt. Die R?ckenpartie am Fu?ende der Wanne ist dagegen steil gehalten, damit der Nutzer beim Duschen bequem stehen kann. Ein weiteres Komfortmerkmal ist zudem der mittige Ablauf, der weder beim Baden noch beim Duschen im Weg ist.

Wie alle Badelemente von Bette aus glasiertem Titan-Stahl ist BetteOcean leicht zu reinigen, ?u?erst langlebig und in zahlreichen Farben erh?ltlich, darunter gl?nzende und matte Oberfl?chen. Auf das edle Material selbst gibt das Unternehmen 30 Jahre Garantie. Damit das Wohlgef?hl beim Baden auch in Sachen Nachhaltigkeit unbeschwert genossen werden kann, ist BetteOcean entsprechend der Umweltproduktdeklaration (EPD) gem?? ISO 14025 und nach LEED (Leadership in Energy and Environmental Design) gepr?ft.

Bleibt nur die Frage, was die Bewohner von The Modern k?nftig h?ufiger zum Entspannen nutzen werden – den spektakul?ren Sky Pool oder doch die gem?tliche Badewanne in den eigenen vier W?nden?

Keywords:Sky Pool, Badewanne, Bette, Diplomatenbezirk Embassy Gardens London, transparenter Swimmingpool, Interior Design Studio Benningen Lloyd, Handwerkskunst des 21. Jahrhunderts, BetteOcean Kombi-Badewanne

Powered by WPeMatico