Helmsicherheit für Kinder

Shop für Sicherheitsbedarf

Sicherheit im Straßenverkehr – dafür ist jeder Einzelne mitverantwortlich. Ein Fahrradhelm ist in Deutschland zwar nicht durch das Verkehrsrecht vorgeschrieben, jedoch allgemein empfohlen. Schließlich schützt er den Kopf, sollte es doch mal zu einem Unfall kommen. Und das ist gar nicht mal so unwahrscheinlich. Den, ohne Helm trifft die Aufprallkraft konzentriert auf eine kleine Fläche und kommt dadurch mit großem Druck zur Wirkung. Mit Helm verteilt sich die Kraft auf eine wesentlich größere Fläche, im optimalen Fall auf die gesamt Helmauflagefläche.

Wichtig beim Helmkauf für Kinder ist, der Helm muss dem Kind gefallen! Jeder neue Helm muss das CE-Zeichen innen eingeklebt haben! Denn dieses Zeichen bestätigt, dass Helmmodell entspricht den EU-Bestimmungen. Ein Hinweis auf der Verpackung genügt nicht! Übrigens: Trägt der Helme neben dem CE-Zeichen auch das GS-Zeichen, wurde der nach zusätzlichen Sicherheitskriterien geprüft.

Kinder Fahrradhelme im Test – Sicherheitsbedarf24

Tipp: Achten Sie beim Kauf auf reflektierendes Material. Es bietet bei schlechten Sichtverhältnissen zusätzlich Schutz. Zum Schutz der Augen ist ein Visier oder zumindest eine Vorrichtung zur nachträglichen Befestigung eines Visiers empfehlenswert. Vor allem bei schnelleren Ausfahrten und beim Fahren im Gelände kann das sehr hilfreich sein.

Eine Übersicht über Kinderhelme finden Sie hier!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.