Statt Messebesuche: RATEC startet Live-Webinarreihe

Online-Vorträge informieren über Produkte und Services

Hockenheim, 20. Mai 2020 – „Umdenken“ heißt es aktuell in vielen Branchen, in denen Kundenkontakt eigentlich alltäglich ist. So hat auch die RATEC GmbH, internationaler Marktführer für Magnetschalungslösungen, eine neue Form der Kundeninteraktion geschaffen. Mit Live-Webinaren informiert das Unternehmen über seine Produkte und Services. Nach der ersten erfolgreich gestarteten Session folgt noch diesen Monat das zweite Webinar.

Rund 100 Teilnehmer verfolgten die Wenn Messen und Kundenmeetings nicht stattfinden können, sind neue Lösungen gefragt: Die RATEC GmbH hat auf die aktuelle Situation schnell reagiert und eine Webinarreihe ins Leben gerufen. In Live-Sessions informiert das Hockenheimer Unternehmen in regelmäßigen Abständen über aktuelle Projekte und Produkte, liefert wertvolles Hintergrundwissen zu diesen und beantwortet Fragen der Teilnehmer. Um auch die internationalen Kunden und Partner abzuholen, finden die rund einstündigen Webinare auf Englisch statt. Jörg Reymann, Geschäftsführer der RATEC GmbH: „Wir nutzen die Chancen, die uns die Digitalisierung bietet, um auch in Zeiten von Flugsperren und Kontaktverboten nah an unseren Kunden zu bleiben“.

Erfolgreich gestartet
Bereits das erste Webinar war ein voller Erfolg für RATEC: Rund 100 Teilnehmer verfolgten die Live-Session zum Thema „Magnetic Formwork Technology for Solid Elements Production“ am 7. Mai. Jörg Reymann gab dabei Einblicke und Hintergrundinformationen über die Magnetschalungstechnik bei der Herstellung von Massivbauteilen. So lernten die Teilnehmer den Produktionsprozess kennen, wurden per Online-Umfragen interaktiv in das Webinar einbezogen und sahen sich Produktlösungen aus unterschiedlichen Ländern wie Thailand und Chile an. Videos zeigten, wie die Arbeit an Ort und Stelle im Normalbetrieb vonstattengeht. „Wir haben sehr positives Feedback erhalten. Darauf ruhen wir uns natürlich nicht aus, sondern entwickeln unsere Digitalkompetenzen ständig weiter“, sagt Reymann.

Und so geht“s weiter
Die nächsten Webinare stehen bereits in den Startlöchern: Am 20. Mai gibt es eine Wiederholung des Webinars zum Thema „Magnetic Formwork Technology for Solid Elements Production“. Diese findet am Nachmittag statt, für alle Teilnehmer, die den ersten Termin am Vormittag aufgrund von Zeitverschiebung nicht wahrnehmen konnten.

Am 21. Mai findet das „North America Special“ zum Thema „Siderail systems for precast panels“ statt. „Diesmal haben wir den Focus speziell auf unsere Kunden in Nordamerika und Kanada gelegt“, erklärt Jörg Reymann. Das Webinar wird deshalb von Samuel Gallagher, Vertriebsingenieur der amerikanischen Niederlassung RATEC LLC, geleitet, der Einblicke in die Lösungen speziell für den nordamerikanischen Markt gibt und zeigt, wie sich Betonfertigteile mittels magnetbasierender Schalungskomponenten fixieren lassen. Reymann verspricht: „Selbstverständlich bieten wir auch dann den interaktiven Austausch mit unseren Teilnehmerinnen und Teilnehmern an“.
Darüber hinaus sind weitere Online-Sessions in Planung. Über deren Themen informiert das Unternehmen auf seinen Social Media-Kanälen LinkedIn und Twitter.

Das „North America Special“ findet am 21. Mai 2020 statt. Anmelden können sich Interessenten unter: https://attendee.gotowebinar.com/rt/581013137279412496

Keywords:RATEC, Beton, Schalungen, Betonfertigteile, Online-Session, Webinar

Powered by WPeMatico